Meine Reise

Bislang haben Sie Ihrer Reise noch keine Bestandteile hinzugefügt

    Erlebe Karibik & Jamaika

    La vie belle: Die französischen Inseln & Dominica

    Mietwagen Rundreise: Guadeloupe - Dominica - Martinique

    La vie belle: Die französischen Inseln & Dominica
    • Keyfacts
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reiseform: Mietwagenreise
    Reisedauer: 16 Tage / 15 Nächte
    Reisebeginn: montags, donnerstags, samstag
    Reiseroute: Guadeloupe - Dominica - Martinique
    Reisepreis: ab € 1625,- p.P. bei 2 Personen

    Diese 14-tägige Karibik Rundreise bietet ein komplettes Inselhüpf-Abenteuer. Ihre Reise beginnt auf französischen Insel Guadeloupe, wo Sie sich unter einer Palme in aller Ruhe auf das 'Caribbean-way-of-life' einstimmen können. Nach ein paar Tagen der Entspannung reisen Sie weiter zur grünen Perle Dominica, wo Sie mit einem Allrad-Jeep abenteuerliche Touren zu Piratenklippen und versteckten Wasserfällen unternehmen. Hier gibt es noch unberührte Natur und Sie befinden sich weit weg vom Massentourismus. Sie schließen Ihre Rundreise in der Karibik auf Martinique ab, ein herrlich entspanntes Ende am Strand.

    Übernachtungen: im Doppelzimmer in gemütlichen Unterkünften Kategorie: Standardhotels
    Aktivitäten: Ausflug Indian River auf Dominica
    Transport: Fähre Dominica - Martinique

    Mietwagen auf Guadeloupe, Martinique, Dominica Mietwagenbedingungen

    Mahlzeiten: Frühstück
    • Internationale Flüge

    • Inlandsflüge

    • Sonstige Mahlzeiten

    • Trinkgelder

    • optionale Ausflüge vor Ort

    guadeloupe-schnorchel-bucht.jpg

    Strand Bungalows in Deshaies

    Tag 1 Ankunft auf Guadeloupe

    Die meisten Flüge aus Deutschland kommen nachmittags in Point-à-Pitre an. Nachdem Sie Ihr Gepäck entgegen genommen und die Passkontrolle passiert haben, nehmen Sie Ihren Mietwagen entgegen. Über gut asphaltierte Wege fahren Sie in ca. einer Stunde zu Ihrem Hotel in Deshaies auf Basse-Terre. Vorbei an Zuckerrohrplantagen und traditionellen Häusern und kurzen Blicken auf das karibische Meer, können Sie sich gleich in die hiesige Atmosphäre einstimmen. Sie verbringen die ersten fünf Nächte in einem gemütlichen Strandhotel. Erholen Sie sich am Ankunftstag noch etwas vom Flug und gewöhnen Sie sich das karibische Klima. Auf einer Liege am Pool mit einem erfrischenden Getränk, startet Ihre Karibik Reise.

     

    guadeloupe-rasta-mann.jpg

    Lernen Sie die relaxte Art und Lebensfreude der Bewohner auf Guadeloupe kennen

    Tag 2 – 5 Aufenthalt auf Guadeloupe

    Die nächsten Tage gestalten Sie ganz nach Ihren Belieben. Uns hat es Spaß gemacht, mit dem Mietwagen auf Erkundungstour zu gehen. In nur zehn Minuten sind Sie im Zentrum von Deshaies mit verschiedenen lokalen Gaststätten am Ufer. Aus den Strandhütten klingen die fröhlichen Klänge der Zouk Musik und die Einheimischen sind mit einem Glas inseleigenen Rums oder eines Bierchens in der Hand gerne zum Plaudern aufgelegt. Wir haben an einer kleinen Beach Bar selbst mit den nackten Füßen im Sand einen Tanz zu den karibischen Klängen gewagt. Die Mitarbeiter des Hotels geben Ihnen gerne Ausflugstipps und Hinweise zu Sehenswürdigkeiten in der Umgebung. Fahren Sie an einem Tag beispielsweise entlang der karibischen Küste nach Bouillante. Hier liegt das Meeresnaturschutzgebiet Cousteau und es empfiehlt sich vor Ort eine Bootstour zu unternehmen. Während der Fahrt mit dem Glasbodenboot können Sie die faszinierende Unterwasserwelt bestaunen.

     

    dominica-reisen-natur.jpg

    Mit dem Jeep die Insel erkunden

    Tag 6 Weiterreise nach Dominica

    Heute ist bereits Ihr letzter Tag auf Guadeloupe und Sie fahren mit Ihrem Mietwagen zurück zum Flughafen. Per Inlandsflug reisen Sie weiter auf die grüne Insel Dominica. Die Insel bietet wirklich noch unberührte Natur, dicht bewachsenen und hügeligen Regenwald, wilde Piratenklippen und verborgenen Wasserfällen. Entdecken Sie Dominica ganz individuell mit dem Mietwagen und treten Sie in die Fußspuren des Piraten Jack Sparrow – denn Dominica war Drehort der bekannten Filmreihe „Fluch der Karibik“. Sie fahren vom Parkplatz in nördliche Richtung an der Küste entlang. Am Anfang ist es zwar etwas komisch links zu fahren, aber glücklicherweise gibt es hier kaum Verkehr. Nach eine Stunde erreichen Sie Ihre Unterkunft direkt am Lavastrand der Batalie Bay.

     

    dominica-indian-river.jpg

    Im grünen tropischen Licht rudern Sie über den Indian River

    Tag 7 Ausflug zum Indian River

    Im Gegensatz zu anderen Karibikinseln hat Dominica eine besonders vielfältige Natur. Neben Nebelwäldern, Wasserfällen und steilen Felsenklippen besteht das Landesinnere aus Thermalquellen, Schwefelseen und Flüssen. Im Nordwesten liegt der Indian River, ein schattenreicher Fluss der durch hohen Morast mit überhängenden Palmen fließt, die ihre Wurzeln am Flussufer ausstrecken. Der Fluss hat seinen Namen den Carib Indianern zu danken, die hier früher lebten und den Fluss als Zugang zum Karibischen Meer benutzten. Wir planen hier für Sie eine Bootstour, bei der Sie zusammen mit einem Ruderer/Guide in einem Holzboot auf dem ruhigen Fluss flussaufwärts paddeln. Während dieses interessanten Ausflugs erzählt der Guide Ihnen einiges über die Tiere, die in diesem unzugänglichen Gebiet am Rande des Wassers leben. Auf der Hälfte der Strecke wird dann eine kleine Pause mitten im Wald eingelegt, wo man auch Zeit hat sich mit einem kühlen Getränk zu erfrischen. Wir haben uns einen fruchtigen Rum Punch gegönnt, mmh lecker!

     

    dominica-bootsausflug.jpg

    Die Bucht von Batalie Bay

    Tag 8 -10 Aufenthalt auf Dominica

    In den nächsten Tagen können Sie Dominica erleben und alle Ecken der Insel individuell mit Ihrem Jeep erkunden. Wir empfehlen Ihnen die nördliche Route vorbei an den Piratenklippen, durch Bergdörfer und zum Emerald Pool, einem magischen Wasserfall, der verborgen im Grünen liegt. Unterwegs bekommen Sie einen guten Eindruck von dem Leben auf dieser karibischen Insel. Die Straßen und die Beschilderungen sind nicht immer gut, aber mit dem Allrad-Jeep ist das kein Problem. Wir empfehlen Ihnen, sich unterwegs nach Straßenarbeiten zu erkundigen, sodass Sie Baustellen und sehr schlechte Wege gleich vermeiden können. Die freundlichen Inselbewohner helfen einem immer sehr gerne weiter.

     

    faehre-guadeloupe-dominica.jpg

    Die Fahrt mit der Fähre eignet sich optimal für die weitere Urlaubsplanung

    Tag 10 Weiterreise nach Martinique

    Nach dem Frühstück ist Ihr Aufenthalt auf Dominica zu Ende. Sie fahren zum Hafen, wo Sie Ihren Mietwagen abgeben und die Fähre nach Martinique nehmen. Die Überfahrt dauert etwa 1,5 Stunden und an Bord haben Sie die Gelegenheit, mit einem Kaffee und einem einfachen belegten Brötchen zu frühstücken. Nach Ankunft auf Martinique – Ihrer letzten Station der Rundreise – werden Sie bei Ankunft am Hafen bereits erwartet und fahren etwa eine Stunde in Richtung Süden, zum Ferienort Trois Illets, wo Sie die nächsten fünf Nächte verbringen. Trois Illets, erwartet Sie mit verschiedenen Stränden und im Ort gibt es zahlreiche Restaurants und Geschäfte.

     

    martinique-karibisch.jpg

    Fischerboote in einer Bucht auf Martinique

    Tag 11 – 14 Inselerkundung & Relaxen am Strand

    Machen Sie in diesen Tagen alles ganz gemächlich, ganz nach dem Motto „La vie belle“. Nach wenigen Minuten erreichen Sie einen der weißen Sandstrände zu Fuß. Suchen Sie sich einen schönen schattigen Ort unter einer Palme, um Ihr Handtuch auszubreiten, die Bauch in die Sonne zu halten, am Strand spazieren zu gehen oder sich im Wasser abzukühlen.

    Und wenn Sie zwischendurch doch lieber die Insel erkunden möchten, so haben Sie für zwei Tage einen Mietwagen (Tag 12- 14) und sind ganz flexibel, die Insel auf eigene Faust zu erkunden. Fahren Sie zum Beispiel zu dem Städtchen Rivière-Pilote. Inmitten der Zuckerplantagen, liegt die Mauny Rum Brennerei, bei der Sie kostenlos an einer Führung teilnehmen können (mit Kostprobe!). Oder besuchen Sie die Hauptstadt der Insel, Fort-de-France. Das direkte Zentrum sollten Sie aber morgens und abends meiden. Denn im Stau stehen entspricht wahrscheinlich nicht dem Karibik-Feeling, das Sie vor Augen haben…

     

    Rückflug nach Deutschland

    Abschied nehmen von der Karibik

    Tag 15 Abreise

    Heute wird es Zeit die Koffer zu packen und sich auf die Rückreise vorzubereiten, denn leider müssen Sie sich von den karibischen Stränden und herrlichen Cocktails verabschieden. Sie werden mit einem Transfer zum Flughafen gebracht. Die Fahrt zum internationalen Flughafen von Fort-de-France dauert etwa eine Stunde. Meistens fliegen Sie am Nachmittag, sodass Sie am Vormittag alle Zeit haben noch in Ruhe zu frühstücken und auszuchecken.

    Tag 16 Ende der Reise

    Heute landen Sie wieder in der Heimat. Hoffentlich haben Sie während dieser abwechslungsreichen Rundreise durch die Karibik viele schöne Erinnerungen gesammelt…

     

     

    zimmer-comfort-hotel-martinique.jpg

    Unsere Standardunterkünfte

    Zu unseren Unterkünften der Standardkategorie zählen:

    Guadeloupe: Le Langley Resort Fort Royal
    Dominica: Sunset Bay Club
    Martinique: La Pagerie Hotel

    Bitte beachten Sie, dass wir diese nach Verfügbarkeit buchen und vor Buchung nicht final bestätigen können.

    Für diese Reise bieten wir folgende weitere Varianten an:

    La vie belle: Die französischen Inseln & Dominica - Komfortunterkünfte

    Auch bei dieser Rundreise haben Sie die Möglichkeit unsere Komfortunterkünfte zu buchen. Auf Guadeloupe übernachten Sie in Saint Francois auf Grande-Terre in einem komfortablen Strandresort und verbringen die Nächte auf Dominica an der Ostküste, direkt an der Pagua Bay, in einem Hotel mit dem bunten Mix aus Moderne und natürlichen Style. Auf Martinique verweilen Sie die letzten Tage Ihrer Rundreise in einem komfortablen Strandresort im Ferienort Trois Illets.

    Reisekosten: ab € 2459,- p.P. bei 2 Personen
    Leistungen: Übernachtungen in komfortablen Hotels mit Frühstück, Transfer bei Ankunft und Abreise auf Martinique, Mietwagen auf Guadeloupe und Dominica für den gesamte Aufenthalt und auf Martinique für zwei Tage, Indian River Ausflug inkl. Transfers

    Zu unseren Unterkünften der Komfortkategorie zählen:

    Guadeloupe: La Cocoteraire
    Dominica: Pagua Bay House
    Martinique: Hotel Bakoua

     

    Bitte beachten Sie, dass wir diese nach Verfügbarkeit buchen und vor Buchung nicht final bestätigen können.

    Welche Variante möchten Sie anfragen

    La vie belle: Die französischen Inseln & Dominica
    La vie belle: Die französischen Inseln & Dominica - Komfortunterkünfte
    x
    x

    Der Verkauf unserer Karibikreisen wurde eingestellt

    Bitte beachten Sie, dass wir den Verkauf unserer Karibkreisen eingestellt haben. Sollten Sie bereits eine Reise mit erlebe-karibik gebucht haben, findet diese natürlich statt und wir sind weiterhin per Mail und telefonisch für Sie erreichbar.

    Unsere weiteren Destinationen