Meine Reise

Bislang haben Sie Ihrer Reise noch keine Bestandteile hinzugefügt

    Erlebe Karibik & Jamaika

    Segeltour Grenada – St. Lucia

    Segeltour von Grenada nach St. Lucia

    • Keyfacts
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reiseform: Kleingruppenbaustein
    Reisedauer: 8 Tage / 7 Nächte
    Reisebeginn: täglich
    Route : Grenada - St. Lucia
    Reisepreis: ab € 1579,- p.P. bei zwei Personen

    Reisen Sie von Grenada über die zum Teil unbewohnten Inseln der Grenadinen nach St. Lucia.
    Lassen Sie sich von den Strahlen der karibischen Sonne verwöhnen und genießen Sie den Ausblick auf das türkisfarbene Wasser und den feinsandigen weißen Strand. Tauchen Sie ein in die unberührte Unterwasserwelt der Tobago Cays oder entdecken Sie die Inseln Carriacou, Bequia und St. Vincent bei einem Landgang. Am Abend haben Sie die Chance die traumhaftesten Sonnenuntergänge zu erleben - Mit dem passenden Cocktail wird dieser Moment zum unvergesslichen Urlaubserlebnis. In St. Lucia verabschieden Sie sich dann von Ihrer Crew und können Ihre Reise auf der Insel fortsetzen.

    Übernachtung: 7 Nächte auf einer Segelyacht (je nach Verfügbarkeit mit geteiltem Bad) Standardkategorie
    Transport: Transfer Hotel - Hafen auf Grenada
    Mahlzeiten: 7x Vollpension (Frühstück, Lunch, Abendessen)
    • Getränke an Bord (Abrechnung vor Ort nach Verbrauch)

    • Hafen- und Naturparkgebühr (ca. 110,- US $ p. P.)

    Ein schattiges Plätzchen auf dem Segelboot

    Ein schattiges Plätzchen auf dem Segelboot

    Tag 1 Karibik Inselhüpfen

    Die meisten Reisenden verbringen zunächst einige Nächte auf Grenada bevor Sie Ihren Karibik Segeltörn starten. Mittags geht es per Transfer zum Hafen der Insel, wo Sie bereits mit einem Willkommens Cocktail erwartet werden. Jedes Boot ist anders gebaut, grundsätzlich sind aber alle geräumig und Sie erhalten Ihre eigene Koje mit Badezimmer. Erwarten Sie allerdings keinen allzu großen Luxus, denn die Kabinen sind zwar gemütlich, aber auch klein, was wir nicht so schlimm fanden. Schließlich wollten wir die Tage nicht unter Deck verbringen, sondern den Segeltörn vom Oberdeck aus erleben.

    Ein Zigarrenboot vor Carriacou

    Ein Zigarrenboot vor Carriacou

    Tag 2 – 3 Über Sandy Island nach Carriacou

    Am frühen Morgen lassen Sie die Leinen los und segeln entlang der windgeschützten Westküste Grenadas mit dem Kurs auf das Seevogelparadies Isle Ronde nach Carriacou. Unterwegs legen Sie vor Anker für einen Schnorchelstopp in Sandy Island, eine kleine Insel, welche von einem Riff umgeben ist.  Die Fahrt nach Carriacou, der wohl ursprünglichsten Insel der Grenadinen dauert etwa 8 Stunden. Sie werden an der Tyrrel Bay ankern um die kleine Schwesterinsel Grenadas zu erkunden. Wir sind zum feinsandigen, hellen Sandstrand Paradies Beach gefahren, um uns von der Sonne bräunen zu lassen.

     

    Katamaran vor den Tobago Cays

    Katamaran vor den Tobago Cays

    Tag 4 über Mayreau zu den Tobago Cays

    Von Carriacou geht das Karibik Inselhüpfen weiter. Sie fahren zu den unbewohnten Mayreau Inseln mit schneeweißen Stränden und wundervollen Aussichten, und den Tobago Cays, echte karibische Perlen.  Vier der Fünf unbewohnten Inseln der Tobago Cays werden von dem „Horse Shoe Reef“ umgeben, das ein zauberhaftes Naturschutzgebiet mit glasklarem Wasser und einer vielfältigen Unterwasserwelt zum Schnorcheln ist. Denken Sie unbedingt an Ihre Unterwasserkamera, sodass Sie den daheim gebliebenen die atemberaubendsten Bilder der Tier- und Pflanzenvielfalt der Riffe präsentieren können.  Schon vom Deck Ihrer Segelyacht aus können Sie die Köpfe der Meeresschildkröten sehen, die immer wieder kurz aus dem Wasser auftauchen, ein lustiger Anblick.

    Entspannen Sie tagsüber an traumhaften Karibikstränden

    Entspannen Sie tagsüber an traumhaften Karibikstränden

    Tag 5  Bequia

    Heute starten Sie den Tag mit einem gemeinsamen Frühstück. Dann geht es  zur Insel Bequia, eine fröhliche Insel mit malerischem Hauptort und bunten Bars. Hier in der Hauptstadt können Sie sicher das ein oder andere karibische Souvenir ergattern, bevor Sie abends zu Livemusik und karibischen Klängen barfuß am Strand tanzen. Die beste Gelegenheit um den ein oder anderen Rum Punsch zu probieren. That’s the Caribbean Way of Life!

    Entspannung am Deck der Segelyacht

    Entspannung am Deck der Segelyacht

    Tag 6 St. Vincent

    Heute nehmen Sie Kurs auf St. Vincent, in die Walilabou Bay, welches das Port Royal aus dem Film „Fluch der Karibik“ ist. Erkennen Sie die Kulissen, wie Captain Sparrow sie verließ…?! Genießen Sie die lokale karibische Atmosphäre, wenn Sie durch die Straßen schlendern und mit den freundlichen Rastas plaudern. Die Vulkaninsel St. Vincent hat  außergewöhnlicher weise auch viele schwarzsandige Strände. Wieder zurück an Bord schmeckt ein herrlich erfrischendes Getränk besonders gut. Tauschen Sie sich am Abend mit Ihren Mitseglern über die Erlebnisse des Tages aus. So macht das Karibik Inselhüpfen Spaß.

    Anlegen vor den Pitons in Soufrière

    Anlegen vor den Pitons in Soufrière

    Tag 7  Auf dem Weg zu den Pitons

    Die nächste, abwechslungsreiche Etappe führt Sie bereits nach St. Lucia zum Marinepark der Pitons. Neben einer sehr abwechslungsreichen Unterwasserwelt können Sie hier auch Schiffwracks sehen, was den Schnorchelausflug für uns nochmal abwechslungsreicher gemacht hat.
    Dann bricht der letzte Abend an, den Sie gemeinsam mit der Crew und Ihren Mitsegelern verbringen. Wir haben uns über die Erlebnisse der letzten Woche ausgetauscht und bis in den späten Abend zusammengesessen.

    Sonnenuntergang auf St. Lucia

    Sonnenuntergang auf St. Lucia

    Tag 8 Ankunft auf St. Lucia, Rodney Bay

    Heute segeln Sie entlang St. Lucias Küste in den Norden. Und dann heißt es Abschied nehmen von der Crew und Ihren Mitseglern der letzten Woche. Bei Ankunft wartet bereits ein Transfer auf Sie, der Sie zu Ihrem charmanten Boutiquehotel in St. Lucias beliebter Rodney Bay bringt.

    Reisetipps zur Vorbereitung

    Routen: Diese sind immer abhängig von den Wetter-, Wind- und anderen lokalen Bedingungen. Der Kapitän ist für die Sicherheit verantwortlich und entscheidet. Es besteht auch die Möglichkeit von St. Lucia bis nach Grenada zu segeln.

    Kabinen: Die Kajüten sind komfortabel, aber ohne Klimaanlage und natürlich kleiner als ein Zimmer in einem Hotel oder Appartement. Es ist immer ein bisschen wie ‘campen’. Bei der Buchungen von einer 3. und 4. Person in einer separater Doppelkabine, kann es sein, dass Sie sich das Badezimmer mit anderen Reiseteilnehmern teilen müssen.

    Anzahl Reisende: Wenn Sie mit 4 oder mehr Personen unterwegs sind, zum Beispiel zwei Paare oder eine Familie, dann können Sie die Segelyacht auch privat mieten. Wenn Sie mit weniger als 4 Reisenden unterwegs sind, kombinieren wir Ihren Aufenthalt mit anderen Reisenden.

    Achtung:

    Stornierungsbedingungen: Ausnahme der DRV und TAS Stornierungsbedingungen für die karibische Segeltouren. Bei Annullierung nach der Reservierung werden 50 % der Kosten rückerstattet, bei weniger als 28 Tagen vor der Abreise sind die Kosten zu 80 % fällig.

    x

    Der Verkauf unserer Karibikreisen wurde eingestellt

    Bitte beachten Sie, dass wir den Verkauf unserer Karibkreisen eingestellt haben. Sollten Sie bereits eine Reise mit erlebe-karibik gebucht haben, findet diese natürlich statt und wir sind weiterhin per Mail und telefonisch für Sie erreichbar.

    Unsere weiteren Destinationen