Meine Reise

Bislang haben Sie Ihrer Reise noch keine Bestandteile hinzugefügt

    Erlebe Karibik & Jamaika

    Karibik Reiseberichte

    Unsere Kunden berichten von ihren Erlebnissen in der Karibik

    Auf dieser Seite haben wir kurze Reiseberichte von Reisenden gesammelt, die mit erlebe- Karibik gereist sind. Wir möchten Ihnen einen Eindruck davon vermitteln, wie unsere Reisenden ihren Aufenthalt erlebt haben und hoffen, dass Sie durch das Lesen dieser Erfahrungen noch mehr Inspiration bekommen. Natürlich ist jede Reise einzigartig und jeder erlebt die Karibik auf seine Art.

    Wenn Sie auch einen Reisebericht geschrieben oder eine eigene Website entworfen haben und Ihre Erfahrungen teilen möchten, würden wir uns freuen, wenn Sie uns eine Email senden an info@erlebe-karibik.de. Auch über selbst aufgenommene Fotos freuen wir uns sehr, die schönsten werden hier veröffentlicht!

     

    Karibischer Traumstrand

    Karibik genießen!

    Nach Südafrika und Marokko reisten wir in die Karibik wieder mit den Reisebausteinen von „erlebe-fernreisen“. Auch diese Reise war unglaublich schön, interessant  und voller positiver Eindrücke. Von Frankfurt ging es mit dem Flieger nach Barbados. Von dort mit einem Inlandsflug nach Grenada, da wir von Grenada einen Segeltörn mit dem Ziel St. Lucia gebucht hatten. Von St. Lucia ging es dann wieder nach 20 erlebnisreichen Tagen zurück nach Deutschland.

    Schon die erste Station Barbados vermittelte uns ein tolles Karibikfeeling. Unser Hotel (Coral Mist Beach) lag unmittelbar am Strand. Genau richtig, um sich auf die Zeitumstellung und das Klima einzustellen. In unmittelbarer Umgebung fanden wir tolle Restaurants (sehr empfehlenswert: Tapas, Molio) und wunderschöne Karibikstrände(u.a. Worthing Beach, Rockley Beach) mit kristallklarem Wasser und den typischen Farben der Karibik.

    Sonnenuntergang vom Strand aus fotographiert

    Sonnenuntergang auf den englischen Antillen

    Schnell vergingen die 4 Tage auf Barbados und es ging weiter nach Grenada. Auch hier erwartete uns ein super Hotel (Flamboyant) mit einer tollen Aussicht auf die Grand  Anse Bay mit einem schönen Strand. Von hier kann man gemütlich in 1 ½  Stunden zur Town of St. George laufen.  Hier sollte man unbedingt das Fort George besuchen.

    Auch hier verging der zweitägige Aufenthalt wie im Flug. Nun erwartete uns der Höhepunkt der Reise. Sieben Tage auf einem Segelboot. Wir hatten super Glück, denn wir waren nur mit dem Skipper Francois allein auf einem 45er Katamaran „Feline Good“. Unglaublich! Diesen Törn werden wir nie vergessen. Francois  verwöhnte uns mit seinen französischen Kochkünsten nach Strich und Faden. Wir besuchten die Tobago Cays, begleitet von Delphinen, Schildkröten, fliegenden Fischen, Leguane und ankerten an einsamen Stränden mit nie erlebten Sonnenuntergängen. Wir glaubten im Paradies zu sein, trotz unserer Bruchlandung mit dem Kanu im Wasser!

     

    Das Wahrzeichen der Insel St. Lucia

    Ausblick über die Pitons

    Die Woche mit unserem Skipper Francois brachte uns so viele Eindrücke, die in Bildern nur sehr unzureichend wiedergegeben werden können.  Man muss es einfach erlebt haben. Francois segelte uns zum bestimmten Ziel St. Lucia. Pünktlich setzte er uns im Hafen  von Soufriere ab, wo wir unseren Mietwagen in Empfang nahmen. Soufriere ist die älteste Stadt auf St. Lucia und noch sehr ursprünglich. Unser Hotel (Le Haut), das wir leider nur für zwei Nächte gebucht hatten, lag mehr oder weniger im Hang über Soufriere am Rande des Regenwaldes. Der Blick auf die Wahrzeichen von St. Lucia, die sogenannten Pitons, war unbeschreiblich.

    Marion G. und Jürgen C.

     

     

    x

    Der Verkauf unserer Karibikreisen wurde eingestellt

    Bitte beachten Sie, dass wir den Verkauf unserer Karibkreisen eingestellt haben. Sollten Sie bereits eine Reise mit erlebe-karibik gebucht haben, findet diese natürlich statt und wir sind weiterhin per Mail und telefonisch für Sie erreichbar.

    Unsere weiteren Destinationen